Huhn und Hahn Initiative

Hühner sind clevere Tiere. Die Nutztiere kommunizieren, sind lernbegierig und zeigen Gefühle. Je intensiver wir Menschen uns mit Hühnern beschäftigen und uns in ihr Wesen hinein denken, desto besser verstehen wir das Nutzhuhn. Und je besser wir das Nutztier verstehen, umso mehr können wir ihm genau das bieten, was es braucht, damit es „glücklich“ ist. Und wir alle wissen: glückliche Hühner legen die besten Eier.

Ethik, Nachhaltigkeit und Tierhaltung sind für uns untrennbar. Wir wollen eine Hühnerhaltung, die akzeptiert wird. Zu unserer ganzheitlichen Philosophie gehört auch das Hinterfragen bestehender Strukturen und Gegebenheiten. Aus diesem Impuls heraus haben wir es uns im letzten Jahr zur Aufgabe gemacht, die männlichen Geschwister unserer Hennen aufzuziehen. 

Aufzucht der Hähne

Unsere Vision ist es, die Hähne aufziehen zu können. Um dies zu erreichen, benötigt es jedoch der Anstrengung aller Beteiligten in der Wertschöpfungskette - angefangen beim Landwirt, über die Schlachterei und die Verarbeiter bis zum Handel. Der wichtigste Faktor ist jedoch der Endverbraucher. Denn nur wenn Sie, unsere Kunden, auch die Produkte  der "Huhn und Hahn Initiative" wie z.B. Eier, Maultaschen, Würstchen und Brathühnchen kaufen, haben wir gemeinsam eine Chance diese Vision zu verwirklichen.  

Dabei unterstützen Sie nicht nur unseren nachhaltigen Ansatz, sondern profitieren von einem intensiveren Geschmack und magerem gesunden Fleisch. Unsere Hähne sind nicht vergleichbar mit normalen Masthähnchen. Sie sind sehr sportliche, lustige Tiere, die keine Lust zum schnellen Wachstum haben. Sie werden in der Regel ähnlich alt wie ein Biohähnchen, ca. 12. Wochen. Und das alles ohne Antibiotika.

„Sandy“ und die cremefarbenen Eier

Auch unsere Hennen leisten mit Ihren Eiern einen Beitrag zur Unterstützung des Projekts. Für wenige Cent pro Ei wird dies möglich. Derzeit haben wir die Linie "Sandy", ein Huhn das cremefarbene Eier legt, für unsere Initiative vorgesehen. Für Sie als Verbraucher hat dies den Vorteil, dass Sie die Eier der Huhn & Hahn Initiative sofort erkennen können: Nicht braun, nicht weiß, sondern cremefarben!

Wo kann ich die Produkte kaufen?

Sie möchten die Initiative unterstützen? Kein Problem! Sie finden die Produkte in allen Märkten der EDEKA Südwest.

Die Verpackungen sind entsprechend mit dem Logo der Initiative gekennzeichnet: Das fettarme und leckere Fleisch der Hähne finden Sie in den Bürger Maultaschen und in der Geflügel-Wurst. Die Eier aus Freilandhaltung finden Sie in der Achter-Packung und die Bio-Eier finden Sie in der Sechser-Packung.

Gemeinsam handeln

Die teilnehmenden Landwirte leisten Ihren Beitrag zum artgerechten Leben der Tiere. Sie als Verbraucher können dies ebenso unterstützen. Mit Ihrer Bereitschaft, einige Cent mehr pro Ei zu bezahlen, macht das Miteinander von Tier und Mensch wieder etwas gerechter.

» mehr Infos zur Huhn und Hahn Initiative