Philosophie

Qualität die schmeckt

Beste Qualität aus der Region
Wir sind bestrebt Ihnen nur hochwertige Lebensmittel anzubieten. Unsere Lebensmittel sind landwirtschaftlich und handwerklich in bester Qualität erzeugt – das bedeutet keine Massenproduktion und keine industrielle Herstellung. Das Futter ist mit das ausschlaggebende Kriterium für den späteren Geschmack des Eies. Um bessere Qualität zu erzeugen stellen wir unser Futter trotz höherem Arbeitsaufwand selbst her.

Gesunde Tiere erzeugen gesunde Lebensmittel
Wir leben mit den Tieren und gestalten das Milieu in dem unser Geflügel aufwächst so natürlich und gesund wie möglich. Die Lebensmittel sind selbstverständlich laut den chemischen Analysen einwandfrei. Unsere Tier fühlen sich wohl, haben weniger Stress und erzeugen dadurch ein vitales, gesundes Lebensmittel, dass dem menschliche Körper mit einem hohes Redox-Potential in vollem Umfang zur Verfügung steht.

Frische Lebensmittel für die Region
Kurze regionale Wege und frische Produkte sind unsere Maßgabe. Unsere vielen Großabnehmer und die von uns belieferten Gastronomie-, Hotellerie oder Partyservicebetriebe legen hohen Wert auf Frische und regionale Qualität. Unsere Produkte können daher regional in Lebensmittelgeschäften, Bäckereien, Metzgereien und auf den regionalen Wochenmärkten eingekauft werden. Die Tiere leben mit uns in der Ortenau, eine der wunderschönsten Region in Baden-Württemberg.

Unser Geflügelhof besitzt ein wichtiges Rückrat: Unsere Familie
Die familiäre Atmosphäre auf dem Geflügelhof Zapf ist uns wichtig. Tag für Tag engagieren wir uns für unseren Geflügelhof. Ob in der Landwirtschaft, in der Herstellung unserer Lebensmittel, beim Liefern unserer Produkte oder beim Verkauf am Marktstand, die Arbeit in einem bodenständigen Familienbetrieb macht uns immer wieder aufs neue Spaß.

Ganzheitlich handeln und natürlich wirtschaften
Zu unserer ganzheitlichen Philosophie gehört es die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten, und so sinnvoll wie möglich die eigenen Ressourcen nutzen.

Um Ressourcen zu schonen düngen wir unserer Felder mit organischem Naturdünger, den wir aus dem eigenen Hühnermist herstellen. In einem natürlichen Kreislauf verfüttern wir das abgeerntete Getreide dann wieder an unsere Tiere.

Bereits seit den 1980er Jahren heizen wir unseren Geflügelhof mit Holzhäcksel. Damit wir auch in Zukunft den nachwachsenden Rohstoff nutzen können, wird unser eigener Wald nachhaltig bewirtschaftet. Um erneuerbare Energie zu nutzen, haben wir seit 2003 eine 18 KW Photovoltaik-Anlage auf unserem Geflügelhof-Dach.

Wir verwenden seit dem 01.05.2011 Strom aus regenerativen Energiequellen gemäß unserer Philosophie für eine ganzheitliche Bewirtschaftung.